Zugang / Kontakt

Saint-Gilles-Croix-de-Vie

Der für seine Sardinen berühmteFischereihafen Saint Gilles Croix de Vie ist heute eines der wichtigsten Zentren der Küste der Vendée. Trotz ihres Erfolgs hat sie sich ihre Seele bewahrt, die Seele einer gastfreundlichen und warmherzigen Stadt, in der das ganze Jahr über eine echte Lebensfreude herrscht. Die feinen Sandstrände, die alten Viertel, die fünf Wochenmärkte, die hübschen Villen, das Kasino, die Fischer- und Jachthäfen im Herzen der Stadt… alles trägt dazu bei, den authentischen und malerischen Charakter der Stadt zu unterstreichen.

In Saint Gilles befindet sich auch dieAnlegestelle, von der aus Sie mit dem Boot auf die wunderschöne Ile d’Yeu

Ein bisschen Geschichte

Der Ort Saint Gilles wurde zunächst von den Römern besetzt, als Julius Cäsar Gallien eroberte. Spuren der Existenz von Saint Gilles finden sich jedoch erst im 13. In den folgenden Jahrhunderten erlebte die an der Mündung des Vie angesiedelte Bevölkerung einen bedeutenden Aufschwung, vor allem dank der florierenden Handels- (Salz und Weizen) und Hafentätigkeit. Ende des 16. und Anfang des 17. Jahrhunderts entstand Croix de Vie, das 1690 zur Pfarrei wurde.

Die Unruhen in der Vendée im Jahr 1793 betrafen die Region kaum. Im Gegensatz dazu führte der zweite Aufstand von 1815 zu Zusammenstößen zwischen den Giras (Republikanern) und den Viots-Kreuzern (Kronentreuen). Louis de la Rochejacquelin, Henris Bruder, der in Croix de Vie an Land gegangen war, starb während der Schlacht von Les Mattes. Zu dieser ideologischen Trennung zwischen den beiden Orten kommt noch eine natürliche Trennung hinzu, die durch den Fluss „La Vie“ gebildet wird.

Obwohl sie durch eine „Furt“ und Boote verbunden waren, die einen seltenen Austausch zwischen den beiden Gemeinden ermöglichten, dauerte es bis 1836, bis eine Brücke gebaut wurde. Im Jahr 1838 wurden die ersten Geschäfte zwischen den beiden Gemeinden abgewickelt, aber erst 1967 fusionierten die beiden Ufer des Vie zu Saint Gilles Croix de Vie.

Fotogalerie

ANGEBOTSANFRAGE
KUNDENHINWEISE
Praktische Infos
 Devis / Réservation

Wenn Sie auf dieser Seite weiter surfen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mehr erfahren